softvision.de | Impressum
 



     Interessante Links

   
  webPDF
   
  SoftVision-Event 2009
   
  Wussten Sie schon,...
   
  WebCast
   
   
  Online-Präsentation
   
  Kontakt
   
  Download
   
  Support
   

 
 

webPDF basiert nun auf OpenOffice.org

Die Konvertierung in das PDF durch webPDF erfolgt nun mit Hilfe von OpenOffice.org. Ein plattformübergreifender Java Client erweitert jetzt webPDF, wodurch Sie nun zwei verschiedene Möglichkeiten haben, den Web-Service von webPDF zu nutzen:

 

Sie können nun in das PDF konvertieren, indem Sie entweder das integrierte Web-Portal von webPDF über den Browser nutzen oder den Java Client direkt auf Ihrem Rechner ausführen. Der komplette Server steht nun als Testversion ab sofort in unserem Downloadbereich www.softvision.de/downloads bereit.

 

Weitere Informationen zu webPDF

 

 

webPDF und digitale Signaturen

In der nächsten Version wird webPDF auch die digitale Signatur von Dokumenten unterstützen. Um den gesetzlichen Anforderungen für elektronische Rechnungen gerecht zu werden, ist eine digitale Signatur in elektronischen Rechnungen (E-Invoices) unerlässlich.

 

Wenn Sie mehr über webPDF und das Thema digitale Signatur erfahren möchten, dann besuchen Sie uns doch einfach auf unserem Event am 22. Oktober 2009 in Fulda. 

 

 

Weitere Informationen zu dem Event sowie die Agenda  

 

 

Wussten Sie schon,...

...dass n2pdf vier verschiedene Varianten der Attachment-Behandlung beherrscht?

 

Neben der Übernahme einzelner RichText-Felder, von gesamten Notes-Dokumenten oder von unformatierten ASCII-Texten unterstützt n2pdf auch die Verarbeitung von Dateianhängen (Attachments).

 

n2pdf unterteilt die Verarbeitung von Dateianhängen in vier verschiedene Modi:Importierung, Konvertierung, Verlinkung und Einbettung

 

Weitere Informationen zu diesem Thema

 

 

NotesToPaper Easy - präsentiert im WebCast

All denen, die unsere WebCasts zum Release von NotesToPaper Easy verpasst haben sollten, können wir nun auch die Möglichkeit anbieten, sich einen der aufgezeichneten WebCasts anzusehen.

 

In unseren Video-WebCasts präsentieren wir Aktuelles und Interessantes rund um unsere Produkte. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema 

 

 

Wo ist mein Benutzerhandbuch?

Meistens sind sie so dick, dass man keine Lust hat, sie durchzuarbeiten, oder sie werden an die Seite gelegt und sind dann im "Notfall" unauffindbar - von Bedienungsanleitungen und Benutzerhandbüchern ist hier die Rede.

 

Die Seite "Diplodocs" stellt Ihnen fast 1.9 Millionen Dokumente von 5.600 Marken online, gratis und an einem Ort im PDF-Format zum Download zur Verfügung. Dazu gehören nicht nur Dokumentationen von technischen Geräten, sondern z. B. auch von Software.

 

Hier findet man schnell Hilfe für fast jedes Problem, zum Nachlesen oder zum Ausdrucken: http://diplodocs.de