softvision.de | Impressum
 



     Interessante Links

   
  webPDF.portal
   
  Umfrage
   
  webPDF.jclient
   
  Zeitreise
   
   
  Online-Präsentation
   
  Kontakt
   
  Download
   
  Support
   

 
 

webPDF.portal jetzt in neuem Design, pünktlich zum Frühlingsanfang...

Die ersten Sonnenstrahlen blitzen durch die Wolken – der Frühling kommt! Nach einem langen Winter wird es endlich Zeit für einen gründlichen Frühjahrsputz und um "alte" Dinge zu entrümpeln. Genau dies haben wir auch getan und webPDF ein neues Erscheinungsbild verpasst. Besuchen Sie doch einfach mal unsere neu gestaltete Website http://www.webpdf.net

 

Nutzen Sie dort den kostenlosen Konvertierungs-Service von webPDF. Wandeln Sie bis zu 100 unterschiedliche Dateiformate in PDF-Dokumente um. Downloaden Sie die neueste Version von webPDF unter

 

https://www.webpdf.net/download-web-pdf.html

 

und überzeugen Sie sich selbst von den Funktionen des Servers. Oder schauen Sie einfach mal auf die Seite

  

https://www.webpdf.net/videos-ueber-web-pdf.html

 

und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck mit unseren Videos zu webPDF. Wenn Sie Fragen zu dem Online-Portal oder dem webPDF-Server haben, dann zögern Sie nicht, und kontaktieren Sie den kostenlosen Support über die Schaltfläche "Chat Support" in der oberen rechten Ecke der Website.

 

Viel Spaß auf der neuen Portalseite!

 

 

 

Vielen Dank für die rege Teilnahme an unserer Meinungsumfrage!

"Stillstand ist Rückschritt“ – ... und darum arbeiten wir auch ständig daran, unseren Newsletter weiterzuentwickeln und Ihren Interessengebieten noch besser anzupassen.


Im März ist unser Newsletter ein Jahr geworden und wir dachten, dass es nun an der Zeit ist, Sie einmal nach Ihrer Meinung zu fragen. Natürlich werden wir auf Ihre Wünsche reagieren und unseren Newsletter entsprechend optimieren. Unser Newsletter wird Sie in Zukunft noch mehr über alles rund um unsere Produkte und erfolgreiche Kundenprojekte informieren. Auch erhalten Sie jetzt regelmäßig Tipps und Tricks zu den aktuellen Produkt-Releases und noch vieles andere mehr.


Seien Sie schon gespannt auf die nächste Ausgabe unseres Newsletters!

 

Weitere Informationen zu diesem Thema

 

 

 

webPDF.jclient - Kleiner Helfer mit großen Aufgaben

Der webPDF.jclient ist eine grafische Benutzeroberfläche, die Sie direkt von Ihrem Arbeitsplatz aus starten. Mit dem webPDF.jclient können Sie die Dienste von webPDF nutzen und Dateien konvertieren oder signieren.

 

Im Zuge der Weiterentwicklung von webPDF haben wir den webPDF.jclient um die beiden Funktionen Drag&Drop und TrayIcon ergänzt. Es ist nun möglich, den webPDF.jclient als TrayIcon im Informationsbereich abzulegen. Sparen Sie sich das wiederholte Öffnen und Schließen des JClients, und nutzen Sie den schnellen, direkten Zugriff über das TrayIcon.

 

 

Per Drag&Drop können Sie bequem Ihre Ausgangsdateien an den JClient übergeben und mit webPDF verarbeiten. Hierbei findet die neueste, verfügbare Version von OpenOffice Verwendung.

 

Testen Sie selbst und laden Sie sich die neueste Version von webPDF herunter: http://www.softvision.de/downloads.html

 

 

 

Zeitreise - Ein Menschheitstraum wird Wirklichkeit...

Evolution? Das Internet unterliegt einer ständigen Revolution! Was wäre das Internet nur ohne unsere Portale wie Facebook oder Twitter - oder ohne all die Blogs, Foren und Wikis?

 

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Steinzeit des Internets, und betreten Sie eine längst vergessene Welt. Verlieren Sie keine Zeit, und nehmen Sie gleich die nächste Maschine.

 

 

Die Wayback Machine steht zum Abheben bereit. Sie wurde von der Organisation "Internet Archive" für Sie aufgetankt und zur Startbahn gerollt. In den Tanks befinden sich 150 Milliarden archivierte Seiten Treibstoff. Der Treibstoff reicht für eine Zeitreise zurück bis in das Jahr 1996 aus.

 

Lesen Sie die ersten Zeitreiseberichte: https://www.msu.edu/~karjalae/internet96.htm.

 

Aufruf an alle Passagiere zum Einsteigen in die Wayback Machine:

http://www.archive.org/web/web.php

 

Wir wünsche Ihnen eine gute Reis... Äh... Zeitreise ;-)!